Wohnheimordnung

Ziel der Wohnheimordnung ist es, einen geregelten und geordneten Tagesablauf zu erzielen.

Wecken 6:45 Uhr
  (an Samstagen um 6:00 Uhr)
Frühstück von 6:50 Uhr bis 7:15 Uhr
  (an Samstagen von 6:10 Uhr bis 6:35 Uhr)
Zimmerkontrolle ab 7:30 Uhr bis 7:45 Uhr
  (Samstag ab 6:45 Uhr)
Mittagessen von 12:15 Uhr bis 12:45 Uhr
  (Aufenthalt in den Zimmern bis 13.00 Uhr erlaubt)
Abendessen von 16:35 Uhr bis 16:50 Uhr
  (bei 10 Unterrichtsstunde ab 17:25 Uhr)
Ausgang von 16:40 Uhr bis 19:00 Uhr
   
Lernstunde von 19:10 bis 20:00 für alle Schüler
   
Ausgang von 20:00 bis 21:30
   
2. Abendessen von 20:15 bis 20:40
  um 21:30 befinden sich alle Schüler in ihrem Zimmer (Körperpflege, Müllentsorgung...)
Zimmerkontrolle von 21:50 bis 22:00
   
 

Nachtruhe um 22:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorzeitiger Austritt aus dem Schülerheim

Von der Wirtschaftskammer NÖ wurde folgende Regelung bezüglich Rückzahlungsbetrag festgelegt:

Austritt in der 1. –  5. Woche: 20% des Gesamtbetrages

Austritt in der 6. – 10. Woche: Keine Rückzahlung

Diese Regelung gilt jedoch nicht bei begründeten Austritten durch Auflösung des Lehrverhältnisses, Krankheit, Unfall oder vergleichbaren, vom Lehrling unverschuldeten Fällen.